13. FLUTLICHTBEWERB - 5. Mai 2018

"Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut" würde der Kaiser sagen. Aber auch wir als Veranstallter des Flutlichtbewerbes können uns hier nur anschließen.
Mit 61 Bewerbsgruppen und 104 Durchgängen gings in der FLUTLICHTARENA in Deutsch Hörschlag bei Kaiserwetter wieder ordentlich ab.

Um 18:45 stürmten die ersten Gruppen bereits zur Anmeldung, um sich ein Überraschungsei mit der Starttnummer zu ziehen!
Die Begrüssung der Bewerter und Bewerbsgruppen und den Startschuss durfte heuer unser neuer Kommandant HBI Dienstl Christian übernehmen, der seine Aufgabe mit Pravur meisterte. Darauf hatte aber sein Vorgänger und Abschnittskommandaten BR Bruno Duschlbauer ein genaues Auge, dem für seine Leistungen bei den vorhergehenden Flutlichtbewerben gedankt wurde. Um ca. 20:00 gings los, und es wurden
bereits die ersten guten Zeit hingelegt.

Das Highlight war heuer sicherlich der für 22:00 Uhr angekündigte Parallelstart der 6 besten Gruppen des Vorjahres. Und so war es nicht verwunderlich, dass diese Gruppen um den Sieg mit mischten.
FF Königschlag legte eine Zeit von 32,48 fehlerfrei hin und sicherte sich in der Wertung Bronze den ersten Rang. Die Vorjahressieger
Prendt Elmberg schlugen um nur 17 Hunderstel dahinter ab und holten sich Platz 2 gefolgt von Tragwein 1.
In Silber platzierten sich wieder diese drei Gruppen unter den besten drei, nur etwas anders gereit:

1.Rang Prendt Elmberg 1
2.Rang Tragwein 1
3.Rang Königschlag 1

In Summe hatte Prendt Elmberg die besten Zeiten und gewinnen bereits zum Dritten Mal in Folge den Tagessieg und dürfen den "Golden Helm V2.0" für 1 Jahr sein Eigen nennen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Auch drei reine Damengruppen durften wir wieder begrüssen. In der Tageswertung holte sich den Sieg die Mädls aus Rainbach i.M., gefolgt von Oed und Mistelberg. Gratulation für die tolle Leistung!

Trotz großem Starterfeld und die Durchführung des Parallelbewerbes konnten wir die Siegerehrung noch vor dem gelegten Ziel von 01:00 Uhr abschließen und dann wurde gefeiert, dass die Balken krachten.

Spendenaktion:

Wie bei der "Cold Water Challange" angekündigt, wollen wir auch einen guten Zweck erfüllen und spenden pro Starter 3 Euro an die Krebshilfe - der Betrag wurde etwas aufgerundet, der Scheck wurde befüllt und imaginär übergeben. :-)

Abschließend möchte ich micht wieder bei allen bedanken, die dabei waren, ob Bewerbsgruppe, Bewerter, Sponsor, DJ, Moderator, Fotografen, Helfer oder Zuseher. Wir freuen uns über jedes Feedback und hoffen, dass wir uns von Jahr zu Jahr immer wieder etwas verbessern. Bis zum nächsten mal wenn es heißt: "Wilkommen beim 14. FLUTLICHTBEBEWERB 2019!"

FOTOS und ERGEBNISSLISTEN sind online!

 

Cold Water Grill Challange - SPENDENAKTION:

Auch unsere Bewerbsgruppe hat es erwischt!
Danke an die FF Spörbichl für die Nominierung zur COLD WATER GRILL CHALLANGE!
Um das ganze mit einem guten Zweck zu hintermalen, rufen wir mit dem Video eine Spendenaktion ins Leben! Für jede anmgemeldete Gruppe beim Flutllichtbewerb 2018 spendet die FF Deutsch Hörschlag

3 EURO an die KINDERKREBSHILFE

Also es liegt an euch liebe Bewerbsgruppen, wieviel Geld für den guten Zweck zusammen kommt. Startplätze sind noch vorhanden!

Weiters nominiert ist die Bewerbsgruppe Zulissen, Kerschbaum und Rainbach Damen .... wir warten auf euer Video!

 

13. FLUTLICHTBEWERB - 5. Mai 2018

Der Termin für den 13. Flutlichtbewerb steht fest.
Am 5. Mai 2018 wird wieder um die beste Angriffszeit der aktiven Feuerwehrbewerbsgruppen in der Flutlichtarena in Deutsch Hörschlag gekämpft.

 

Es gibt NEUERUNGEN zum Flutlichtbewerb:

Ablauf und Richtlinien:

  • Paralellstart: Die besten 6 Gruppen des Vorjahres "Tagessieger 2017" sarten um ca. 22:00 Uhr
    in einem Parallelstart. Durchgeführt auf zwei Durchgänge zu je 3 Gruppen. Der Angriffsbefehl wird
    über Lautsprecher erteilt.
    Die betroffenen Bewerbsgruppen werden gesondert eingeladen. Anmeldebestätigung müssen bis
    spätestens 21.04.2018 bei uns eingehen. Sonst werden die Gruppen nachgereiht.
  • Orderman und mobiles Zahlungsterminal:
    Um euch noch schneller mit Getränke und Essen versorgen zu können, werden wir 2018 erstmals den vom Landesbewerb bekannten "Orderman - elektronischen Bestellsystem" einsetzen.
    Weiters werden wir die Ausschank mit einem mobilen Zahlungsterminal für eine
    bargeldlose Bezahlung ausstatten.
  • Voranmeldung: Unter Menüpunkt Anmeldung Formular ausfüllen, zusenden und verbilligte
    Anmeldegebühr überweisen.
  • Anmeldung und Startnummernausgabe:
    Ab 18:45 Uhr können sich die Bewerbsgruppen in der Festhalle anmelden.
    Bei der Anmeldung wird die Startnummer direkt vom Gruppenkommandanten gezogen.
    Bewerbsgruppen, die sich nach 19:45 anmelden, werden in der Starterliste nachgereiht.
    Es gilt nicht die Nummerierung der Anmeldeliste!
    Die Anmeldungen werden bis 21:00 Uhr entegegen genommen.
  • Chipsystem:
    Bei der Anmeldung erhält jede Gruppe einen RFID-Chip, mit dem er sich bei der Startbahn am
    Bildschirmterminal einbuchen muss
    . Die Zeitnehmung ist vollelektronisch und wird automatisch nach Bewertung mit IPAD auf die LED-Leinwand dargestellt und ausgewertet.
  • Start des Flutlichtbewerbes: 20:00 Uhr
  • Wertung für Bronze und Silber: Gelaufen grundsätzlich in der Sportwertung ohne Staffellauf!
  • Tagessieger: Dieser wird durch das Addieren der beiden Ranglisten ermittelt und übernimmt
    den Wanderpokal "Der goldene Helm". Die Bewerbsgruppe, die 3 mal den Wanderpokal gewinnt
    ist offizieller Flutlichtbewerbsmeister und darf den Pokal als sein Eigen nennen.
  • Altersbegrenzung: Keine!
  • Richtlinien: Es wird nach den Richtlinen des OÖ-Landesfeuerwehrverbandes bewertet!
  • Ansaughöhe: FOX 3

Sichert euch unter dem Menüpunkt Anmeldung euren Fixstartplatz. Ca. 60 Gruppen werden wieder zugelassen.

Bitte Änderunen und Richtlinien wie unten angeführt beachten.

Wir freuen uns auf Euch!

 

HAUPTPREISE 2018:

18 Stk. Gutscheine für Base Camp Lofer

  • Rafting, Canyoning, Riverbug, Kanu, MountainCart.
  • Gutscheine im Wert von je 62 Euro variabel einlösbar

Gesamtwert von 1.120 Euro
Gesponsert von
Base Camp

 

Paintball 2Std. + 500 Paints im Gesamtwert von 640 Euro
Gesponsert von
Hellfield Zulissen

 

18 Stk. Eintrittskarten für ein Saisonspiel derLIWEST Black Wings im
Gesamtwert von 300 Euro
Gesponsert von TB Freunschlag

3. PLATZ: Essensgutscheine für die ganze Gruppe im Gesamtwert von 200 Euro
Gesponsert von GH Pammer und Tennisalm Schneiderbauer

25 Liter Fass Bier einlösbar in Kombination einer Essensrunde
Gesponsert von Gasthof Maurerwirt

 

Tagessieger: Wanderpokal "Goldener Helm" .... derzeit noch in Arbeit!

 

 

Das Video:

Einen Rückblick auf den Flutlichtbewerb 2016 gibt es ab auf Mühlviertel TV (BTV) unter folgendem
Link: www.muehlviertel.tv

Counter